header

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Kunden,

an dieser Stelle befand sich bisher die Produktbeschreibung des Entlackens und Hochglanzverdichtens. Diesen Geschäftzweig haben wir zu sofort abgegeben. Diese Arbeiten werden nach einer Übergangszeit dieses Jahr von der Pulverei e.K. in Neumünster mit der wir auch bisher schon zusammen gearbeitet haben übernommen. Bitte richten Sie Ihre Anfragen zukünftig dort hin.

Fegenreparatur

Reparatur von Alufelgen nach Bordsteinschäden oder Oxidation und Undichtigkeiten

Wer kennt das nicht, als erstes bekommt die Felge vorn rechts eins ab. Beim Einparken oder sonstigen Fahrmanövern knarzt es dann plötzlich und man weiß schon was passiert ist, aber will es vielleicht nicht sehen.

 

Oft ist es nicht so schlimm wie es aussieht. Viele Beschädigungen dieser Art lassen sich kostengünstig beheben. Oft bis zu einem Grad, der gar nicht mehr zu erkennen ist.

 

Sprechen Sie uns an und fragen Sie nach einem Angebot. In den meisten Fällen müssen wir uns die Beschädigungen selbst ansehen, um den Aufwand einschätzen zu können. Jedoch hilft oft schon eine EMail mit Detailbildern, um eine vorab Aussage zu treffen.

 

Hinweis: Rückverformungen oder Materialauftrag über ein gewisses Maß hinaus ist nicht zulässig und wird durch uns nicht durchgeführt.

Felge - nicht reparabel

Hier einmal ein Beispiel dafür was nicht mehr geht. Diese Felge und übrigens auch der Reifen muss ersetzt werden.

Wenn Sie zu lange mit der Reparatur einer Beschädigung warten entsteht das was man rechts auf dem Bild erkennen kann.

 

Durch die beschädigte Lackversiegelung der Felge beginnt das Materiel zu oxidieren. Vergleichbar mit dem Rosten von Stahl. Diese Oxidation kriecht über das Felgenhorn in die Felge und verursacht Undichtigkeiten. Dann lässt sich auch ein neu aufgezogener Reifen nicht luftdicht montieren.

 

Um den Luftverlust zu verhindern, muss die Felge spätestens dann nachgearbeitet werden.

Durchführung

Wir begutachten die Felgen und erstellen Ihnen ein induviduelles Angebot. Nach Auftragserteilung wird in den meisten Fällen der Reifen von der Felge demontiert.

 

Die Felge wird durch uns gereinigt und anschließend geschliffen. Der entsprechende Basislack wird ausgesucht und Lackiert. Anschließend folgt eine Versiegelung mit 2K-Klarlack für entsprechende Haltbarkeit des Lackaufbaus.

 

Nach der Montage des Reifen und dem Wuchten des Rades kann dieses wieder montiert werden.

 

Hinweis: Bitte warten Sie anschließend mit der Fahrzeugwäsche noch 1 - 2 Wochen, damit der Lack noch weiter durchtrocknen kann.